Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie - Manuelle Medizin / Chirotherapie - Sportmedizin - Akupunktur - ärztliche Osteopathie - Neuraltherapie, Fachkunde Stoßwellentherapie (DIGEST)

Leistungen

Viele alternative Heilverfahren und ­erweiterte ­Behandlungen sind unter den gegenwärtigen ­Bedingungen nicht in einer Kassenarztpraxis durchzuführen. Ich führe deshalb eine sogenannte Privatarztpraxis. Nur dieser Umstand erlaubt es mir, die Zeit für Sie zu haben, die wir für unser gemeinsames Ziel brauchen: die Wiedererlangung Ihrer Gesundheit. 

 

Die in der Praxis erbrachten Leistungen werden deshalb auf der Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich. Informieren Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse oder Beihilfestelle. 

 

Ihre moderne Facharztpraxis für Gesundheit und Wohlbefinden

Manuelle Medizin/Chirotherapie*

Durch falsche Bewegungen, Fehlhaltung, Überlastung und Stress treten manchmal Wirbel- und Gelenk­blockierungen auf. Diese können wir mit Hilfe der Chirotherapie lösen.

Akupunktur*

Die moderne Medizin bietet uns heute zum Wohl unserer Gesundheit viele Möglichkeiten. Aber nicht immer ist die geräteorientierte oder pharmazeutische Medizin notwendig.  Zur ganzheitlichen Medizin im besten Sinne gehört die Akupunktur. Mehr Informationen möchten wir Ihnen nachfolgend vermitteln.

Sportmedizin*

Viele Erkrankungen wären durch mehr Bewegung vermeidbar. Wir geben Ihnen ­individuelle Tipps, ­welche Sportart für sie geeignet ist, und wie Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag einbauen können. Wenn Sie bereits Sport treiben, beraten wir Sie gern. 

Osteopathie*

Alle Gewebe im Körper sind in Bewegung und aufeinander abgestimmt. Sind Bewegungen ­eingeschränkt, kommt es zu Blockaden und im schlimmsten Fall zum Ausbruch einer Krankheit. Die lebensnotwendige ­Mobilität und Harmonie der ­Gewebe zu ­bewahren oder wieder­herzustellen ist das Ziel der ­Osteopathie. 

 

Der Osteopath ­behandelt Krankheiten mit seinen Händen. Er ­erspürt ­Strömungen, ­Bewegungen und ­Spannungen im Körper, löst ­Blockaden und mobilisiert so die Selbstheilungskräfte. 

Stoßwellenbehandlung*

Eine Stoßwellenbehandlung ist sinnvoll bei schmerz­hafter Verkalkung der Schulter, Fersensporn, Tennis- und Golferellbogen, Erkrankungen der Achillessehne (Achillodynie), Reizungen der Sehnen am Hüftgelenke (Trochantertendinose), bei Knochenbruchheilungsstörungen ­und bei der Triggerpunktbehandlung.

Injektionstherapie*

Durch die Injektion spezieller Medikamente an Gelenken, Muskel- und Sehnenansätzen sowie an Wirbelsäulenabschnitten können Erkrankungen wie Schleimbeutelentzündungen, Tennis- und Golfer­ellenbogen, Arthrose, Nervenwurzelreizungen u.v.m. behandelt werden.

Infusionstherapie*

Manche Beschwerden erfordern eine direkte ­(intravenöse) und schnell wirksame Gabe von Medikamenten. Vor allem bei starken Schmerzen, z.B. durch Bandscheiben­erkrankungen oder akute Kreuzschmerzen ­(„Hexenschuss“), kommt eine ­Infusionstherapie zur Anwendung. 

Behandlung mit Hyaluronsäure*

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers. Sie kommt unter anderem im Bindegewebe vor und ist der Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit: Hyaluronsäure ist das Schmiermittel im Gelenk.

Eine Knorpelschutzbehandlung setzt hier an: Um das Nährstoffangebot für den Gelenkknorpel zu verbessern, wird Hyaluronsäure in das betroffene Gelenk injiziert. Sie hat eine relativ lange Verweildauer im Gelenk, was eine anhaltende und konstante Schmerz- und Entzündungshemmung bewirkt. Bis zu fünf Injektionen pro Behandlungszyklus sind nötig. Der Erfolg macht sich nach ca. zwei Wochen bemerkbar und hält ca. sechs Monate an.