Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie - Manuelle Medizin / Chirotherapie - Sportmedizin - Akupunktur - ärztliche Osteopathie - Neuraltherapie, Fachkunde Stoßwellentherapie (DIGEST)

Neues aus unserer Praxis

Vorübergehende Sprechstundenanpassung

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Ausbreitung des Coronavirus stellt unser gesamtes Land vor eine völlig neue Situation. Am Abend des 16.03. hat der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie dazu aufgerufen, die Patientenkontakte in den Praxen auf Notfälle zu beschränken, um einer weiteren Ausbreitung des Virus entgegenzuwirken.

Wir sehen uns daher leider dazu gezwungen, unsere Sprechstundentätigkeit deutlich einzuschränken.

Ab dem 18.03. werden wir zu folgenden Uhrzeiten eine Notfallsprechstunde nur nach telefonischer Voranmeldung durchführen.

Montag - Freitag von 09.00 - 11.00 Uhr

Sie können uns jederzeit eine E-Mail zusenden, ab 08.30 Uhr sind wir telefonisch erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis und möchten Sie an dieser Stelle darum bitten alle nicht notwendigen Kontakte zu anderen Menschen zu vermeiden.

Bleiben Sie bitte gesund!
Ingmar Paul und das Praxisteam

Anlächeln statt Handschlag zur Begrüßung

Liebe Patienten,

aus gegebenen Anlass bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir momentan auf den Handschlag zur Begrüßung verzichten.

Wir möchten Sie darum bitten, Termine bei uns abzusagen, falls sie an einem grippalen Infekt erkrankt sind.

Sollten Sie in jüngerer Vergangenheit in Infektionsgebiete des Coronavirus gereist sein oder mit Personen Kontakt gehabt haben, die sich in diesen Gebieten aufgehalten haben, möchten wir auch darum bitten, zunächst keine Termine bei uns wahrzunehmen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr Praxisteam

Osteopathische Behandlung

Eine große Anzahl an gesetzlichen Krankenassen beteiligt sich an den Kosten für eine osteopathische Behandlung. Unter folgendem Link finden Sie eine Auflistung der Krankenkassen. 

http://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html 

Erfragen Sie bitte die Einzelheiten hierzu bei Ihrer Krankenkasse.


Stoßwellentherapie-Fachgesellschaft:

http://www.digest-ev.de